Halbfinale !

Geschrieben von Ede am .


Das dritte Halbfinale in vier Jahren

Frankfurt – Werder Bremen kann sich nach einer unglücklichen Niederlage im „Streit-Duell“ des DFB-Pokals voll und ganz auf den Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga konzentrieren. Bei den Pokalexperten von Eintracht Frankfurt verlor der sechsmalige Cup-Sieger das Viertelfinale auch wegen eines Handelfmeters nach Videobeweis mit 0:2 (0:1) - und muss nun alle Hebel in Bewegung setzen, um den Negativtrend in der Liga zu stoppen.

Eintracht Frankfurt steht dagegen zum dritten Mal in den vergangenen vier Anläufen im Halbfinale. Andre Silva (45.+6) verwandelte den regelkonformen Strafstoß, den Schiedsrichter Felix Zwayer (Berlin) aber erst nach extrem ausführlicher Ansicht der Videobilder gegeben hatte. Zudem traf Daichi Kamada (60.).

Frankfurts Filip Kostic sah in der Nachspielzeit die Rote Karte wegen groben Foulspiels (90.+1). Die Eintracht beendete eine Partie zu zehnt, die in dieser Konstellation eigentlich schon am Sonntag in der Bundesliga hätte stattfinden sollen.

Copyright © 2004 - EFC - OST CHEMNITZ