Frankfurter Märchen geht weiter!

Geschrieben von Ede am .

 
Eintracht schlägt West Ham und träumt vom Europa-League-Finale

Der Eintracht-Traum, er lebt! Trotz unermüdlich anrennenden Gastgebern schaffen es die Frankfurter, den Auswärtssieg ins Ziel zu retten. Der Finaleinzug rückt in greifbare Nähe. Eine kämpferisch großartige Leistung und Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor bescheren der Mannschaft von Oliver Glasner eine Top-Ausgangslage für das Rückspiel vor eigenem Publikum. Doch auch die Londoner haben heute gezeigt, warum sie im Halbfinale stehen. Das Ding ist noch nicht durch!

Unsere Bilder gibt es hier.

Unentschieden gegen Hoffenheim

Geschrieben von Ede am .

 
Wieder nur Remis

Eintracht Frankfurts Europa-League-Helden von Barcelona schwächeln im Bundesliga-Alltag weiter. Das Team von Trainer Oliver Glasner kam am Samstag (23.04.2022) gegen die TSG 1899 Hoffenheim nur zu einem 2:2 (1:1) und wartet nun seit fünf Spielen auf einen Liga-Sieg. Damit gelang den Hessen auch keine überzeugende Generalprobe für das Halbfinal-Hinspiel auf der internationalen Fußball-Bühne am Donnerstag (21.04.2022) in London bei West Ham United.

Unsere Bilder gibt es hier.

Das Wunder von Camp Nou

Geschrieben von Ede am .

 
Es gibt nur einen Begriff - episch !

Eintracht Frankfurt gewinnt sensationell mit 3:2 in Barcelona – und steht schon wieder im Halbfinale der Europa League.

Phänomenal. Unglaublich. Fantastisch. Grandios. Unvergleichlich. Sensationell. So schnell gehen einem die Superlative nicht aus über das, was da an diesem Donnerstagabend, 14. April, zwischen 21.00 und 23.00 Uhr in Camp Nou, jener legendären Spielstätte des mindestens so legendären FC Barcelona, passiert ist: Eintracht Frankfurt, allenfalls Mittelmaß in der Bundesliga, hat einen der größten Klubs im Weltfußball aus dem Wettbewerb geworfen. Der fünffache Champions League-Sieger ist im Viertelfinale der Europa League an einer Mannschaft gescheitert, die in der katalonischen Metropole kaum einer gekannt hat. Jetzt allerdings schon. Das Weiterkommen der Eintracht ist mindestens eines der größeren Fußballwunder der jüngeren Zeit, es ist ein Märchen, das wahr geworden ist, eine größere Überraschung ist kaum vorstellbar. Eintracht Frankfurt hat den FC Barcelona im eigenen Stadion geschlagen, man kann sich das gar nicht oft genug auf der Zunge zergehen lassen, Eintracht Frankfurt hat den Löwen in seinen eigenen Höhle bezwungen, verdient, hochverdient, mit 3:2 unvorstellbar eigentlich.

Unsere Bilder gibt es hier.


Eintracht schnuppert an Sensation

Geschrieben von Ede am .

 

Eintracht Frankfurt kann weiter vom Halbfinale in der Europa League träumen. Das Team von Trainer Oliver Glasner kam im stimmungsvollen Viertelfinal-Hinspiel vor heimischer Kulisse gegen den Topfavoriten FC Barcelona zu einem 1:1 (0:0) und kann im Lieblingswettbewerb nach dem Triumphzug von 2019 von einer Sensation träumen.

Ansgar Knauff (48.) traf für die Hessen, die in Europacup-Heimspielen ab dem Viertelfinale ebenso weiter ungeschlagen bleiben wie im eigenen Stadion gegen spanische Teams. Ferran Torres (66.) erzielte den Ausgleich für die Katalanen. Zum Weiterkommen reicht der SGE am kommenden Donnerstag im Camp Nou ein Sieg.

Bilder vom Barca-Spiel gibt's hier...

Torloses Remis zum Heimspiel-Auftakt

Geschrieben von Aui am .

 

Trotz drückender Überlegenheit und bester Torchancen ist unsere Eintracht am 2. Spieltag der neuen Saison gegen den FC Augsburg nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Die SGE belohnte sich gegen defensivstarke Gäste nicht für einen couragierten Auftritt. Der Europapokal-Starter aus Frankfurt muss weiter auf das erste Erfolgserlebnis unter dem neuen Trainer Oliver Glasner warten, konnte jedoch den ersten Punkt in der Bundesliga verbuchen.

Bilder vom Augsburg-Spiel gibt's hier...

Copyright © 2004 - EFC - OST CHEMNITZ